Titelthema Frühling: Sambia | © Judith Hoppe

Reisebericht: Beijing - Der Kunstbezirk 798 © Judith Hoppe

Reisebericht: Budapest - eine Stadt voller Geheimnisse | © Judith Hoppe

Hotelbericht: Shangri-La, Tokio. Luxuriöses Wohnen in der Metropole.

Reisebericht: Eifel, Deutschland | © Herbert Brenke

 

Das renommierte Kulm Hotel St. Moritz lädt zum Entdecken der Engadiner Seenlandschaft – Wasser erleben mit Segeln, SUP, Schifffahrt & Co

SUP Kulm Hotel St. Moritz

Stand-Up-Paddling in atemberaubender Szenerie. © Windsurfschule Silvaplana

Ab der Sommersaison 2016 organisiert das Schweizer Grandhotel Kulm Hotel St. Moritz eine Reihe von Erlebnissen rund um das Wasser. Ebenso wie die Berge und Wälder gehört es fest zum Engadin und ist weit mehr als eine hübsche Naturkulisse. Auf dem Programm stehen u.a. morgendliche SUP-Ausflüge und zweistündige Segeltörns auf dem St. Moritzsee.

Reise-Inspirationen Spendenaktion: Ein Teil der Werbeeinahmen dient dem guten Zweck

MSF_UWS_Eindruckdaten_2015_dtIm Jahr 2016 werden 10% der Nettoerlöse aus den Werbeeinnahmen jeder Ausgabe von Reise-Inspirationen gespendet. Als Adressat für den Erlös der jeweiligen Spendenaktion werden Organisationen bevorzugt, welche einen direkten Bezug zum jeweiligen Titelthema haben. Sollte zu einem Thema keine passende Organisation gefunden werden, gehen die Spenden wahlweise an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ (www.aerzte-ohne-grenzen.de), die wir schon seit mehreren Jahren mit unserer Unternehmens-Weihnachtsspende unterstützen, oder an den „Naturschutzbund Deutschland“ (www.nabu.de).

Deutsche Blasmusik made in Thailand

Siam Symphonic Band

Die Siam Symphonic Band beim Konzert vor Schloss Nymphenburg in München © Christoph Hoppe

Deutsche Blasmusik made in Thailand? So ähnlich klingt es jedenfalls, wenn die Siam Symphonic Band Originalkompositionen des thailändischen Prinzen Paribatra (1881 – 1944) erklingen lässt, wie am Pfingstwochenende in München.

Neues Designhotel in Berlin-Mitte: Das TITANIC Chaussee Berlin

Neues Designhotel TITANIC Chaussee Berlin in Berlin-Mitte

Neue Top-Adresse für Hotelgäste und Berliner in direkter Nachbarschaft zur Berliner Mauer. © Titanic Hotels

60er Jahre Retro-Chic trifft auf Spitzenkulinarik und eine orientalische Wellness-Oase im TITANIC Chaussee Berlin. Das neue Designhotel in Berlin-Mitte ist das mittlerweile dritte TITANIC Hotel der Hauptstadt. Das Haus im Trendbezirk trumpft nicht nur mit 389 Zimmern im trendigen 60er Jahre Retro-Design auf, sondern präsentiert sich auch mit Superlativen in den Bereichen Wellness, Business und Kulinarik.

Reiselustige sind Fremden gegenüber aufgeschlossener als Reisemuffel – Globale Studie von momondo veröffentlicht

68 Prozent der Deutschen finden, dass das Reisen ihre Sicht auf andere Kulturen positiv beeinflusst hat. Weltweit teilen sogar 76 Prozent diese Meinung. Das ist eines der Ergebnisse einer repräsentativen Studie der Reise-Suchmaschine momondo, welche sich der Frage, ob es zwischen dem Reiseverhalten und der Aufgeschlossenheit von Menschen weltweit einen Zusammenhang gibt, widmet.

Hilfreiche Tipps zum Thema Reiserecht – Welche Ansprüche haben Urlauber bei Flugverspätungen, Gepäckverlust und Hotelmängeln?

Der Standard des Hotels entspricht nicht der Beschreibung, der versprochene Meerblick fehlt, der Flug war verspätet oder der Koffer ist abhanden gekommen: Wenn die Reise nicht verläuft wie geplant, wird der Traumurlaub schnell zum Albtraum. In einigen Situationen kann nach dem Reiserecht der Reisepreis gemindert oder Schadensersatz gefordert werden.

Reisefotografen aufgepasst: Olympus startet „TEST & WOW“-Initiative mit der ausgewählte Kameras und Objektive getestet werden können

Olympus Kamera

Ab sofort kann Kameraausrüstung bis zu drei Tage Zuhause getestet werden. © Olympus Europa SE & Co. KG

Reisen und Fotografie passen perfekt zusammen. Die phantastischen Erlebnisse, malerischen Landschaften und verschiedenen Menschen und Kulturen festhalten, um sie ein Stück weit mit nach Hause nehmen zu können – danach streben viele Urlauber. Das Schöne ist; Fotografieren auf Reisen kann jeder. Ein wenig Übung, Kreativität, Konzentration auf das Motiv und der Druck auf den Auslöser im richtigen Moment – viel mehr braucht es nicht für ein tolles Erinnerungsfoto. Wichtig ist aber auch das richtige Werkzeug – die passende Kameraausrüstung.