Titelthema Sommer: Pench National Park | © Jamtara Wilderness Camp

Reisebericht: Beijing - Der Kunstbezirk 798 © Judith Hoppe

Reisebericht: Budapest - eine Stadt voller Geheimnisse | © Judith Hoppe

Hotelbericht: Shangri-La, Tokio. Luxuriöses Wohnen in der Metropole.

Reisebericht: Eifel, Deutschland | © Herbert Brenke

 

Wellnesswochenende im Vital Hotel.

Safari zum Auftakt: Shangri-La’s Hambantota Resort & Spa eröffnet auf Sri Lanka

Shangri-La Sri Lanka

Willkommen auf der „Perle des indischen Ozeans“ © Shangri-La’s Hambantota Resort & Spa

Die perfekte Kombination aus Abenteuer und Luxus: Am 1. Juni 2016 öffnete Shangri-La’s Hambantota Resort & Spa inmitten der tropischen Natur und direkt am feinen Sandstrand der Südküste von Sri Lanka seine Pforten. Zum Auftakt bietet das Resort ab vier Übernachtungen Safari-Arrangements mit Jeep- und Bootstouren in die nahegelegenen Nationalparks an. Hier lässt sich die ganze Vielfalt des ceylonischen Tierreichs entdecken.

Pench National Park: Titelthema Reisemagazin Sommer 2016

Indien, Pench National Park: Titelthema Sommerausgabe 2016 Reise-InspirationenReiseziele: Indien: Pench National Park, Delhi | Nahziel: Kroatien | Städteziel: Delhi | Nachhaltiges Reisen: Palau – Ein steiniger Weg
Weitere Rubriken: Für Leib + Seele: Fremdgehen in Istanbul,  Bierwallfahrt in Altötting | Was Kinder essen: Sambia |Unsere Auswanderer: Miriam & Frank Stelges ziehen nach Alaska | Reisenews

 

 

Das renommierte Kulm Hotel St. Moritz lädt zum Entdecken der Engadiner Seenlandschaft – Wasser erleben mit Segeln, SUP, Schifffahrt & Co

SUP Kulm Hotel St. Moritz

Stand-Up-Paddling in atemberaubender Szenerie. © Windsurfschule Silvaplana

Ab der Sommersaison 2016 organisiert das Schweizer Grandhotel Kulm Hotel St. Moritz eine Reihe von Erlebnissen rund um das Wasser. Ebenso wie die Berge und Wälder gehört es fest zum Engadin und ist weit mehr als eine hübsche Naturkulisse. Auf dem Programm stehen u.a. morgendliche SUP-Ausflüge und zweistündige Segeltörns auf dem St. Moritzsee.

Reise-Inspirationen Spendenaktion: Ein Teil der Werbeeinahmen dient dem guten Zweck

MSF_UWS_Eindruckdaten_2015_dtIm Jahr 2016 werden 10% der Nettoerlöse aus den Werbeeinnahmen jeder Ausgabe von Reise-Inspirationen gespendet. Als Adressat für den Erlös der jeweiligen Spendenaktion werden Organisationen bevorzugt, welche einen direkten Bezug zum jeweiligen Titelthema haben. Sollte zu einem Thema keine passende Organisation gefunden werden, gehen die Spenden wahlweise an die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ (www.aerzte-ohne-grenzen.de), die wir schon seit mehreren Jahren mit unserer Unternehmens-Weihnachtsspende unterstützen, oder an den „Naturschutzbund Deutschland“ (www.nabu.de).

Deutsche Blasmusik made in Thailand

Siam Symphonic Band

Die Siam Symphonic Band beim Konzert vor Schloss Nymphenburg in München © Christoph Hoppe

Deutsche Blasmusik made in Thailand? So ähnlich klingt es jedenfalls, wenn die Siam Symphonic Band Originalkompositionen des thailändischen Prinzen Paribatra (1881 – 1944) erklingen lässt, wie am Pfingstwochenende in München.

Neues Designhotel in Berlin-Mitte: Das TITANIC Chaussee Berlin

Neues Designhotel TITANIC Chaussee Berlin in Berlin-Mitte

Neue Top-Adresse für Hotelgäste und Berliner in direkter Nachbarschaft zur Berliner Mauer. © Titanic Hotels

60er Jahre Retro-Chic trifft auf Spitzenkulinarik und eine orientalische Wellness-Oase im TITANIC Chaussee Berlin. Das neue Designhotel in Berlin-Mitte ist das mittlerweile dritte TITANIC Hotel der Hauptstadt. Das Haus im Trendbezirk trumpft nicht nur mit 389 Zimmern im trendigen 60er Jahre Retro-Design auf, sondern präsentiert sich auch mit Superlativen in den Bereichen Wellness, Business und Kulinarik.